Solidarisch sind wir niemals alleine!

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir sind heute nicht auf den Straßen. Umso stärker ist aber die Solidarität und Verbundenheit der Gewerkschaften im DGB, die wir gerade in der aktuellen Krise spüren.
Unsere EVG hat in den vergangenen Wochen in vielen Unternehmen gute Regelungen für die Beschäftigten erreicht.
In vielen Fällen konnten wir die gesetzlichen Regelungen verbessern.
Wir schützen besonders Familien und besonders gefährdete Menschen vor den Folgen und Auswirkungen der Pandemie.
Gerade jetzt spüren die Menschen die Bedeutung der gewerkschaftlichen Vertretung.
Am 1. Mai wird sie ganz besonders deutlich!

Ohne Zweifel wird auch der „digitale 1. Mai“ seine Signalwirkung an die Politik und die Unternehmen nicht verfehlen.
Genau jetzt sichert Ihr – tausende Kolleginnen und Kollegen in den Verkehrsunternehmen unseres Landes – die Mobilität auf der Schiene und auf der Straße. Das ist eine hervorragende Leistung!

Wir sind und bleiben für Euch da und sorgen dafür, daß man Euch „Helden“ in der Krise auch in Zukunft nicht mehr vergisst.

Euch allen einen schönen 1. Mai !
Solidarisch sind wir niemals alleine!

Herzliche Grüße
Klaus-Dieter Hommel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.