Dankbarkeit

Corona verbreitet leider nicht nur die Krankheit selbst sondern auch Angst. Angst vor dem Erkranken, Angst um den Job, um die Kinder, Freude, Familie und Angst um die Existenz. Umso bewundernswerter empfinde ich die Dankbarkeit die die Leute trotzdem haben. Dankbarkeit für alle die noch arbeiten gehen oder Dankbarkeit das sie noch arbeiten gehen können. Ich erlebe hautnah beide Seiten. Ich kann trotz der Krise immer noch arbeiten und da ich im Zug arbeite bedanken sich meine Gäste aus tiefstem Herzen bei mir.
Ich bin auch dankbar für meine Kollegen und hoffe das sie gesund bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.